Start Willkommen im Kirchenkreis Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis Artikel: Notfallseelsorger/innen gesucht!
Notfallseelsorge

Notfallseelsorger/innen gesucht!

Als Frau A. nach dem Frühstück mit ihrem Mann zusammenbrach und starb, war Herr A. geschockt und hilflos. Nachdem Notärztin und Rettungssanitäter die Wohnung verlassen hatten, war er nicht allein. Ein Notfallseelsorger saß bei ihm, hörte zu, wartete mit ihm auf Angehörige und hielt diese schreckliche Abschiedsphase mit aus.
Es gibt viele Situationen, in denen es gut ist, dass man sie nicht alleine durchstehen muss, sondern da noch ein ruhiger und besonnener Mensch ist, der zuhört, vielleicht nötige Informationen hat oder den Abschied mitgestaltet. Notfallseelsorger/innen werden von der Leitstelle alarmiert und sind darauf eingestellt, schnell zu kommen und sich zur Verfügung zu stellen. In unserem Kirchenkreis gibt es zwei Notfallseelsorgeteams: „Oberhavel-Nord“ (Ansprechpartner: Pfarrer Vanselow aus Falkenthal) und „Oberhavel-Süd“.
Im südlichen Bereich existiert die Gruppe seit 1999. Da uns in der Gruppe nun einige bewährte Notfallseelsorger/innen aus unterschiedlichen Gründen verlassen haben, brauchen wir dringend Zuwachs. Wir suchen Menschen, die möglichst Vorbildung im psycho-sozialen Bereich haben, zur Evangelischen Kirche gehören oder ihr nahe stehen, selbst in einem stabilen sozialen Netz leben und psychisch belastbar sind. Die Bereitschaftszeiten werden im Vorhinein geplant und sind auf wenige Tage im Monat begrenzt.
Wir bieten ein vertrauensvolles Team mit Supervision, das die Arbeit begleitet. Auch berufstätige Menschen, die z.B. nur an Wochenenden oder nachts Dienste übernehmen können, sind uns natürlich willkommen. In unserem Team arbeiten Pfarrer/innen und Menschen aus unterschiedlichen Berufen mit. Eine einwöchige Grundausbildung und Fahrtkosten während der Einsätze werden vom Landkreis übernommen.
Wer sich einen solchen verantwortungsvollen ehrenamtlichen Dienst für sich vorstellen kann, nehme bitte Kontakt auf mit der Koordinatorin des Projektes im südlichen Bereich unseres Kirchenkreises: Frau Pfarrerin Ute Gniewoß
erstellt von Mathias Wolf am 11.01.2013, zuletzt bearbeitet am 19.10.2017
veröffentlicht unter: Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis