Start Kirchenkreis entdecken Artikel: Es gibt viel zu entdecken

Es gibt viel zu entdecken

Der Evangelische Kirchenkreis Oberes Havelland verbindet Teile der Uckermark entlang der oberen Havel mit dem Ruppiner Seenland und dem dichtbesiedelten Süden des Landkreises Oberhavel um Oranienburg. Naturverbundener Tourismus, landschaftliche Vielfalt, und geschichtsträchtige Kirchenbauten prägen die Region. Sie gehört zu den beliebtesten Ausflugzielen im nördlichen Brandenburg.

Mit zahlreichen Angeboten für Kinder und Jugendliche, für Familien, Senioren, und Musikbegeisterte tragen die Kirchengemeinden ganz wesentlich zum geistlichen und kulturellen Leben in den Kommunen bei. Offene Kirchen, Ausstellungen, Konzerte und Sommermusiken ziehen jedes Jahr Urlauber und Gäste in die Region der Uckermark und des Oberen Havellandes.

Es gibt viel zu entdecken. Seien Sie herzlich willkommen!
veröffentlicht unter: Kirchenkreis entdecken

In 20 Schritten zur Ältestenwahl 2019
Foto: EKBO
Bildrechte: EKBO
Broschüre zum Download
Im Jahr 2019 sind Gemeindekirchenratswahlen. Die Broschüre „In 20 Schritten zur Ältestenwahl 2019“ ist inzwischen online verfügbar und kann unter www.gkr-ekbo.de heruntergeladen werden. Derzeit...
alles lesen
In 20 Schritten zur Ältestenwahl 2019
hochgeladen am: 26.11.2018
hochgeladen von: Mathias Wolf
Dateigröße: 533.28 kB
An die Gemeinden des KK Oberes Havelland
Foto: privat
Bildrechte: privat
Wort des Superintendenten und Beschluss der Kreissynode
Liebe Schwestern und Brüder, sehr geehrte Damen und Herren,
die Kreissynode des Kirchenkreises Oberes Havelland hat auf ihrer Tagung am 10.November 2018 in Grüneberg das nachfolgende...
alles lesen
DEZ
16
J. S. Bach: Kantate "Jauchzet, frohlocket" alles lesen
So, 16.12.2018, 19:00
Maria-Magdalenen-Kirche, 17268 Templin, Martin-Luther-Straße
DEZ
18
Anschließend Glühwein und heißer Apfelsaft im Pfarrhaus
Di, 18.12.2018, 19:00
Evangelische Kirche Menz, 16775 Stechlin OT Menz, Kirchstraße
DEZ
31
Kantor Helge Pfläging, Orgel
Nach 40... alles lesen
Mo, 31.12.2018, 23:00
Maria-Magdalenen-Kirche, 17268 Templin, Martin-Luther-Straße
Bildliche Kommentare
Bericht von der Kreissynode von Beate Wolf
Ein Bericht von Nele Poldrack und Ute Gniewoß über die Arbeit im Flüchtlingsprojekt „Lesvos Solidarity“ auf der Insel Lesbos