Start Kirchenkreis entdecken Städte und Gemeinden Stadt Kremmen 

Stadt Kremmen

Die mehr als 700 Jahre alte Ackerbürgerstadt Kremmen mit ihren Ortsteilen Beetz, Groß-Ziethen, Flatow, Hohenbruch, Kremmen, Sommerfeld und Staffelde ist eingebettet in das landschaftlich einzigartig schöne und naturkundlich besonders reiche Rhinluch. Das Erscheinungsbild des einst unwegsamen Niedermoorgebietes beherrschen seit der Kultivierung für die Landwirtschaft geradezu endlos weit erscheinende Luchwiesen, durchzogen von Kanälen und Gräben. Die nahezu unberührte Landschaft bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Ein Naturschauspiel der besonderen Art zieht alljährlich Vogelexperten und Naturliebhaber an: Tausende von Kranichen sammeln sich im Herbst auf den Luchwiesen, bevor sie ins warme Spanien oder nach Südfrankreich fliegen. Neben den „Vögeln des Glücks“ lieben auch Wildgänse das nahrungsreiche Terrain als Rastplatz. Mit ein bisschen Geduld lassen sich auch Biber und Fischotter und sogar der scheue Eisvogel erspähen.

Textquelle: Stadt Kremmen
Internetseite der Stadt Kremmen
veröffentlicht unter: Stadt Kremmen


Pfarrer Thomas Triebler
  +49(0)33055 70830
Ansprechpartner für Kirchenbesichtigungen ist Herr Yule Zebe, Beetzer Dorfstraße 135, Telefon 0163 2 79 30 90
Beetzer Dorfstraße
16766 Kremmen OT Beetz


Offene Kirche
Evangelische Kirche Kremmen
St.-Nikolai-Kirche

Pfarrer Thomas Triebler
  +49(0)33055 70830
Die Kirche ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kontakt: Kantorat Kremmen, Tel: 033 055 / 222 198
Kirchplatz
16766 Kremmen


Offene KircheParkplatzBarrierefreiTipp für Radfahrer

Pfarrer Thomas Triebler
  +49(0)33055 70830
Ansprechpartner für Kirchenbesichtigungen ist Herr Harald Schmidt, Dorfstraße 37, Telefon 033055 75270
Dorfstraße
16766 Kremmen OT Sommerfeld



Pfarrer Thomas Triebler
  +49(0)33055 70830
Ansprechpartner für Kirchenbesichtigung ist Erika Hornemann in Staffelde, Staffelder Dorfstraße 12, 16766 Kremmen OT Staffelde, Telefon: +49(0)33055 73304
Nauener Straße
16766 Kremmen OT Staffelde


Offene Kirche