Start Kirchenkreis entdecken Städte und Gemeinden Gemeinde Oberkrämer 

Gemeinde Oberkrämer

Die Gemeinde Oberkrämer liegt im äußersten Südwesten des Landkreises Oberhavel. Den Namen verdankt die Gemeinde dem angrenzenden Waldgebiet, dem Krämer Forst.
Die Verwaltung der Gemeinde befindet sich im Ortsteil Eichstädt. 1992 bildete sich das Amt Oberkrämer. Am 18.05.1998 bildete sich dann die Gemeinde Oberkrämer mit den Ortsteilen Eichstädt, Vehlefanz und Neu-Vehlefanz. Bereits am 24.06.2001 sprachen sich die Bürger für das Gemeindereformgesetz aus und mit Wirkung vom 31. Dezember 2001 schlossen sich die sieben früheren selbständigen Ortsteilen zur neuen Gemeinde Oberkrämer zusammen.

Die Verkehrsanbindung (Autobahn, Bahn, Berlinnähe) ist für alle Gäste sowie Einwohner der Gemeinde äußerst günstig. Sehr attraktiv ist auch das ausgewogene Verhältnis zwischen Wohnstandorten, Gewerbegebieten und touristischer Infrastruktur. Zahlreiche touristische Angebote (Wanderungen, Radtouren) stehen in der Gemeinde Oberkrämer zur Verfügung.

Textquelle: Gemeinde Oberkrämer
Internetseite der Gemeinde Oberkrämer
veröffentlicht unter: Gemeinde Oberkrämer

Alte Dorfstraße
16727 Oberkrämer OT Bärenklau


Am Eichenring
16727 Oberkrämer OT Eichstädt


Dorfstraße
16727 Oberkrämer OT Schwante


Am Anger
16727 Oberkrämer OT Vehlefanz



Pfarrer Markus Schütte
  +49(0)3304 2094450
Die BewohnerInnen des Hauses Breite Straße 20 in Marwitz (Familie Salowski und Frau Ohse) öffnen die Kirche gern für Besucher.
Breite Straße 20
16727 Oberkrämer OT Marwitz


Offene KircheParkplatzBarrierefreiTipp für RadfahrerTipp für Wanderer