Start Kirchengemeinden Liste der Kirchengemeinden Gutengermendorf Neues aus den Kirchengemeinden 
Von Freunden und Freundschaft - Picknick-Gottesdienst der Jungen Gemeinde im Löwenberger Land
Foto: KK-OHL / Determann
In Klevesche Häuser traf sich die Gemeinde auf einer Wiese mitten im Dorf. Glocken haben die Besucher selbst mitgebracht, denn eine Kirche gibt es hier nicht. Aber Geschichten von Freunden und Freundschaften gibt es viele in der Bibel. Aus einigen baute die Junge Gemeinde gemeinsam mit Pfarrerin Juliane Lorasch ein Haus mit allem, was zu einer guten Freunschaft zählt.
Klevesche Häuser zählt zu den kleinsten der 17 Ortsteile der Gemeinde Löwenberger Land. Laut Statistik von 2015 hat Klevesche Häuser 56 Einwohner. In Neuhäsen, dem zweitkleinsten Ortsteil sind es 58. Daran mag sich mittlerweile geringfügig etwas geändert haben. Unverändert aber gehören beide Ortsteile zur Kirchengemeinde Gutengermendorf. Und in beiden gibt es keine Kirche. Dass Klevesche Häuser den Picknick-Gottesdienst der Jungen Gemeinde im Löwenberg Land „bekam“, ist einem Preisausschreiben des Sprengelboten zu verdanken. So...
alles lesen
veröffentlicht unter: Neues aus den Kirchengemeinden | Evangelische Kirchengemeinde Gutengermendorf im Pfarrsprengel Löwenberger Land
erstellt von Stefan Determann am 11.08.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Corona macht’s möglich: Pfarrer-Quartett Juliane Lorasch, Christine Gebert, Michaela Jecht und Matthäus Monz gründet Youtube-Kanal und übermittelt Botschaften per Video
Gutengermendorf, 14.04.2020, von Stefan Blumberg
„Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal für Youtube ein Video drehen und hochladen würde. Aber Corona hat meine Kollegen und mich dahin gebracht.“ Das sagte Juliane Lorasch Mitte März – auf einem Video auf Youtube. Sie ist seit Anfang 2019 Pfarrerin im Pfarrsprengel Löwenberger Land und dort für den Nordbereich zuständig. Gemeinsam mit weiteren jungen Pfarrerinnen und Pfarrern tat sie sich nach dem ausgesprochenen Kontaktverbot zusammen.

„Wir haben einen...
alles lesen
veröffentlicht unter: Neues aus den Kirchengemeinden | Evangelische Kirchengemeinde Gutengermendorf im Pfarrsprengel Löwenberger Land
erstellt von Stefan Determann am 15.04.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Die Kanzeluhr der Hoppenrader Schlosskapelle ist zurückgekehrt
Der 11. November 2018 wird für die Hoppenrader in guter Erinnerung bleiben, denn an diesem Tag kehrte die Kanzeluhr auf ihren angestammten Platz zurück.

Gut zwanzig Besucher*innen hatten den Weg in die Schlosskapelle gefunden, um diesen besonderen Moment mitzuerleben. War die Kanzeluhr zu Beginn noch verhüllt, so wurde dieser Schleier im Rahmen einer kurzen Andacht gelüftet. Anschließend berichtete Restaurator Lothar Hasselmeyer (Dresden) über seine Arbeit, die anhand mehrerer Bilder im wahrsten Sinne des Wortes anschaulich wurde.
Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen bestand anschließend die Möglichkeit, mit Herrn Hasselmeyer ins Gespräch zu kommen und sich die restaurierte Uhr aus der Nähe anzusehen.

Beeindruckend war der Vergleich zwischen dem ursprünglichen und dem restaurierten Zustand: war vor der Restaurierung nur noch die runde Fassung enthalten, sind jetzt wieder vier Gläser zu sehen.
veröffentlicht unter: Neues aus den Kirchengemeinden | Evangelische Kirchengemeinde Gutengermendorf im Pfarrsprengel Löwenberger Land
erstellt von Matthäus Monz am 11.11.2018