Start Kirchengemeinden Liste der Kirchengemeinden Kappe Neues aus der Kirchengemeinde Newsarchiv Artikel: Neustart für Kapper Kulturkirche
Neustart für Kapper Kulturkirche
Foto: MAZ
Bildrechte: MAZ

Neustart für Kapper Kulturkirche

Ein Artikel aus dem Neuen Granseer Tageblatt von Cindy Lüderitz

Kappe – Nach dem Bruch mit dem Förderverein Kapper Cappe und dem überraschenden Ende der erfolgreichen Brunchkonzerte (MAZ berichtete) hat sich die Kirchengemeinde neu orientiert und startet jetzt ein eigenes Kulturprojekt zur Rettung des Kirchendachs. Unter Federführung der international erfolgreichen Konzertgitarristin Barbara Richter-Rumstig wurde innerhalb kürzester Zeit ein kleines Sommerprogramm erarbeitet. Die neue Konzertreihe soll am kommenden Sonntag, 28. Juni, 15 Uhr, „mit Pauken und Trompeten“ starten. Die Bläserkantorei Templin spielt ernste Werke und heitere Lieder zum Zuhören und Mitsingen. Im Anschluss wird die Ausstellung „Aquarelle“ des Künstlers Markus Beer eröffnet.
„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Amateuren in Kappe eine Konzertbühne zu geben“, sagt Barbara Richter-Rumstig. Und sie meint das alles andere als despektierlich, bringt sie doch als Musikpädagogin selbst viele junge Musiker auf den Weg. Die Erlöse der Konzerte sollen direkt der Kirche zugutekommen. Die Gemeinde sammelt für die Sanierung des maroden Kirchendachs. Die Finanzierung dieses nächsten Bauabschnittes ist in Frage gestellt, seit sich der Capper Förderverein zurückgezogen hat. Die Fördermittelgeber hatten ihre Unterstützung eng an die Projekte des Vereins und seine Partnerschaft bei der Kirchensanierung geknüpft.
Im Frühjahr konnte nach mühevollem Beginn der historische Turm mit seiner vergoldeten Spitze eingeweiht werden. 190 000 Euro hatte die Kür gekostet. Der Superintendent des Kirchenkreises, Uwe Simon, hatte schon bei diesem Termin angedeutet, dass nun die Pflicht anstehe. Das Dach des Kirchenschiffes bedarf dringend einer Reparatur. Für eine weitere Förderung braucht es aber ein tragfähiges Nutzungskonzept. Und ein Standbein war mit den Brunch-Konzerten weggefallen.
Die Organisatoren der neuen Kulturreihe um Barbara Richter-Rumstig wollen diese Lücke schließen. „Ich habe viele Jahre selbst Konzerte organisiert und natürlich helfen mir diese Kontakte jetzt“, sagte Richter-Rumstig. Zudem könne sie aus ihrer eigenen Arbeit schöpfen. So ist für Juli das Abschlusskonzert der Instrumentalschüler geplant, die Barbara Richter-Rumstig und ihr Mann Dieter unterrichten. Im September gastieren dann 30 Bläser des evangelischen Gymnasiums Neuruppin in der Kulturkirche.
Ein letztes Konzert des Capper Fördervereins wird es in diesem Jahr dann doch noch geben, weil der Termin langfristig geplant und nicht mehr abgesagt werden konnte: im Oktober kommen die Schwarzmeer-Kosaken nach Kappe.

erstellt von Mathias Wolf am 25.06.2015, zuletzt bearbeitet am 16.03.2018
veröffentlicht unter: Newsarchiv