Start Kirchengemeinden Liste der Kirchengemeinden Leegebruch Neues aus der Kirchengemeinde 
Familienkirche in Leegebruch
Foto: Christine Hassing
Womit wollen wir das Reich Gottes vergleichen, und durch welches Gleichnis wollen wir es abbilden?
Das Gleichnis vom Senfkorn aus dem Markus-Evangelium stand im Mittelpunkt der Familienkirche am Sonntag in Leegebruch.

„Wenn das Senfkorn gesät wird aufs Land, so ist es das kleinste unter allen Samenkörnern auf Erden; und wenn es gesät ist, so wächst es auf und wird zu einem großen Baum. Vögel bauen ihre Nester darin und finden eine Heimat.“
Stück für Stück wurde das schöne Gleichnis auf der Wiese zusammengesetzt.

Der Wiesengottesdienst wurde von Gemeindepädagogin Christine Hassing und einem Helferteam gestaltet. Eingeladen waren Familien und Gemeindeglieder aus der Region.
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt von Stefan Determann am 07.09.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Pfarrerin Nele Poldrack hat die Pfarrstelle Leegebruch zum 30 Juni 2020 abgegeben und ist nun ausschließlich in der Krankenhausseelsorge tätig. Die Vakanzverwaltung übernimmt Pfarrer Thomas Triebler.
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt von Stefan Determann am 03.07.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste der Kirchengemeinden zu sehen.
Leegebruchs Pfarrerin Nele Poldrack: Aufhören, wenn es am schönsten ist
Foto: Klaus D. Grote
Bildrechte: MOZ
MOZ / Klaus D. Grote / 28.06.2020
Leegebruch (MOZ) Hinter der Haustür fällt der Blick zuerst auf gelb-rote Lilien. "Ich habe viele Blumen geschenkt bekommen", sagt Nele Poldrack. Vergangenen Sonntag hat sich die Leegebrucher Pfarrerin von ihrer Gemeinde verabschiedet. Nach zwölf Jahren will die 57-Jährige kürzer treten und sich auf die Seelsorge in der Klinik Sommerfeld konzentrieren.

Sie wolle auch mehr Zeit haben, um sich um ihre Eltern in Berlin zu kümmern. Die Mutter ist 87 Jahre, der Vater 94 Jahre alt. Und die beiden Kinder wohnen auch in Berlin. Die Pfarrstelle...
alles lesen
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt am 28.06.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Blick hinter die Kulissen
Danke liebe Poldracks für den Blick hinter die Kulissen. Nun haben Nele und Christoph Poldrack bereits die 7. Videoandacht für ihre Gemeinde Leegebruch aufgezeichnet. Zu sehen am Sonntag Misericordias Domini hier auf der Gemeindeseite.
alle Video-Andachten aus Leegebruch gibt es hier:
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt von Stefan Determann am 21.04.2020
Diese Informationen ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Er ist dann mal weg
Foto: m wolf
Bildrechte: m wolf
Zur Verabschiedung von Pfarrer Dr. Christoph Poldrack
Eine große Gemeinde bereitete Christoph Poldrack am 22. April 2018 in der Leegebrucher Kirche einen herzlichen Abschied.
Bei dem festlichen Gottesdienst blieben nur wenige Plätze frei.

Musikalisch umrahmt vom ökumenischen Chor Velten unter Leitung von Kantorin Sylvia Ohse führte Christoph Poldrack durch den Gottesdienst und hielt eine sehr persönliche Predigt zu seinem nun zu Ende gehenden Dienst.

Im "amtlichen Teil" verlas Superintendent Uwe Simon die "Entpflichtung": "Mit dem Eintritt in den Ruhestand...
alles lesen
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt von Mathias Wolf am 23.04.2018
Nach dem Abschied wird gepilgert
Foto: MAZ
Bildrechte: MAZ
Pfarrer Christoph Poldrack aus Leegebruch geht im April in den Ruhestand. Ein Artikel aus der MAZ von Ulrike Gawande
Christoph Poldrack, evangelischer Pfarrer der Kirchengemeinde in Leegebruch sowie Velten und Marwitz, geht nach zehn Jahren im Amt in Ruhestand. Am 22. April wird er feierlich verabschiedet. Dann will er pilgern, bis nach Santiago de Compostela.

Leegebruch. Eigentlich wollte Christoph Poldrack Astrophysiker oder Molekularbiologe werden, doch man verweigerte dem in Neustadt (Sachsen) aufgewachsenen heute 65-Jährigen den Zugang zur EOS. Auch der Umweg über eine Facharbeiterausbildung blieb ihm verschlossen, nachdem ihm dreimal ein Lehrvertrag wieder aufgekündigt...
alles lesen
veröffentlicht unter: Neues aus der Kirchengemeinde | Evangelische Kirchengemeinde Leegebruch im Pfarrsprengel Leegebruch
erstellt von Mathias Wolf am 02.03.2018