Start Kirchengemeinden Liste der Kirchengemeinden Mildenberg-Ribbeck 
Blick auf Mildenberg
Foto: Sebastian Schüssler

Mildenberg und Ribbeck

Mildenberg

Mildenberg ist ein Angerdorf, vier Kilometer nördlich von Zehdenick gelegen. Im Jahre 1267 wurde es erstmalig urkundlich erwähnt unter dem Namen “Mildenberge”. Als Datum wird der 29. November genannt.
Es mag einige Jahrzehnte früher gewesen sein, als sich etwa auf der heutigen Dorfstelle deutsche Einwanderer ansiedelten, sicherlich mit den hier in der Feldmark ansässigen slawischen Wenden gemeinsam.
1270 gelangte der Ort mit dem Land Löwenberg an das Bistum Brandenburg. Vom 13. bis zum 15. Jahrhundert war Mildenberg im Besitz der Familie...
alles lesen
veröffentlicht unter: Mildenberg-Ribbeck

Die Vakanzverwaltung der Kirchengemeinden Badingen, Klein-Mutz, Mildenberg-Ribbeck, Tornow-Marienthal und Zabelsdorf hat Pfarrer Matthäus Monz, Liebenwalde.
erstellt von Mathias Wolf am 07.10.2017, zuletzt bearbeitet am 27.08.2019
veröffentlicht unter: Mildenberg-Ribbeck

Pfarramt Kirchenbüro Zehdenick
Kathagenstraße 12
16792 Zehdenick
Öffnungszeiten Kirchenbüro: Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 12.00 Uhr Dienstag 14.00 - 17.00 Uhr
Geokoordinaten der Adresse
Beite: 52.9787860801084(°N);
Länge: 13.334369728836(°E)
Pfarramt Mildenberg
Mildenberger Dorfstraße 22
16792 Zehdenick OT Mildenberg
Pfarrer Matthäus Monz

Im Pfarrsprengel Liebenwalde zuständig für die Kirchengemeinden Neuholland, Wensickendorf und Zehlendorf. Seit dem 1. August 2019 als Vakanzverwalter zuständig für die Kirchengemeinden Badingen, Kleinmutz, Mildenberg-Ribbeck, Tornow-Marienthal und Zabelsdorf.

Pfarrer Andreas Domke
  +49(0)3307 2646

Pfarrer im Seelsorgebereich der Kirchengemeinden Zehdenick, Bergsdorf und Krewelin. Seit April 2012 im Amt - und mit Leidenschaft dabei.

Geokoordinaten der Adresse
Beite: 53.0097560809784(°N);
Länge: 13.2905841104507(°E)