Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Friedrichswalde Aktuelles aus dem Pfarrsprengel News-Archiv Artikel: 20. Motorradgottesdienst in Friedrichswalde

20. Motorradgottesdienst in Friedrichswalde

20. Motorradgottesdienst in Friedrichswalde
Foto: Marion Strey
Bildrechte: Marion Strey

Ausstellungseröffnung am 26. April 2015 um 15.00 Uhr

Seit zwei Jahrzehnten vollzieht sich alljährlich zum Muttertag rund um Joachimsthal das gleiche Ritual. Hunderte, bei schönem Wetter auch tausende Motorradfahrer zieht es in das kleine Dorf Friedrichswalde zum traditionellen Motorradgottesdienst. Nach dem Gedenken an die bei Unfällen verstorbenen Biker und nach dem Segen geht es auf eine gemeinsame Ausfahrt. In diesem Jahr dürfe das dreitägige Event alle bisherigen Veranstaltungen in den Schatten stellen. Pfarrer Ralf Schwieger feiert mit seinen Bikern nämlich die 20. Ausgabe des Gottesdienstes. Die Planungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. Um die Friedrichswalder Kirche angemessen zu schmücken, wird es eine Ausstellung geben. Fotos von 50 Motorradfahrern aus der Region werden in der Kirche zu sehen sein. „Die Ausstellung wird bereits am 26. April 2015 um 15 Uhr mit ‚Pauken und Trompeten‘ eröffnet“, kündigt Schwieger an. 14 Tage später, am 8. Mai 2015 hält ein Biker einen Lichtbildvortrag über seine Motorradtour durch die Sahara. Anschließend gibt der Autor Tipps für die perfekte Reiseplanung. Am Samstag, den 9. Mai 2015, spielen abends zwei Bands in der Kirche und auf dem Kirchplatz zum Tanz. Ein Höhepunkt ist wieder der Gedenk-Gottesdienst für verunglückte Biker am Sonntag um 14 Uhr. „Wegen des zu erwartenden Ansturms planen wir den Gottesdienst per Video nach draußen zu übertragen“, erzählt der Motorrad-Pfarrer. Die dann folgende Ausfahrt bekommt in diesem Jahr übrigens sehr prominente Unterstützung durch die Eskortstaffel der Brandenburger Polizei. Auch die Biker der Johanniter werden wieder dabei sein. Damit der Konvoi problemlos überall durchkommt, wurden größere Straßen für die Ausfahrt ausgesucht. Die Tour führt von Friedrichswalde über Joachimsthal und Althüttendorf auf der B 198 vorbei an den Ziehtendörfern bis zum Abzweig zur B 2. Von dort geht es über Serwest, Chorin, Britz und Golzow zurück nach Joachimsthal. Neu in diesem Jahr: Es werden Warnwesten für die teilnehmenden Biker mit dem Logo der Veranstaltung verteilt. Außerdem hat der Friedrichswalder Pfarrer einen Fotografen engagiert, der das Geschehen für einen Bildband dokumentieren wird.
erstellt von Ralf Schwieger am 25.03.2015, zuletzt bearbeitet am 19.09.2017
veröffentlicht unter: News-Archiv