Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Gransee Neues aus dem Pfarrsprengel Artikel: Das Besondere der Kirchen im Dorf
Das Besondere der Kirchen im Dorf
Foto: MAZ
Bildrechte: MAZ

Das Besondere der Kirchen im Dorf

Ein Artikel aus der MAZ von Martina Burghardt

Um 11 Uhr wird am Sonnabend die Ausstellung zu Dorfkirchen der Umgebung in der Kirche Menz eröffnet. Hervorgehoben werden die Besonderheiten der Gotteshäuser. Es musizieren Christian Volkmann (Cembalo) und Manoel Reinecke (Violine), die außerdem am Abend in der Kirche ein Konzert geben.

Dollgow – die Festliche, Rönnebeck – die Mittelalterliche, Schulzendorf – die Romantische: Jede Dorfkirche in der Umgebung von Menz hat ihre Besonderheiten, die das Pfarrerehepaar Beate und Mathias Wolf in Wort und Bild zusammengetragen hat. Am heutigen Samstag um 11 Uhr wird die Ausstellung in der Kirche Menz eröffnet, musikalisch begleitet von Christian Volkmann (Cembalo) und Manoel Reinecke (Violine). Sie geben in der Kirche um 19.30 Uhr ein Konzert.

Anlass für die Ausstellung ist das Jahr des Europäischen Kulturerbes. „Wir lenken den Blick der Besucher auf Details, die man sonst vielleicht nicht beachtet“, sagt Mathias Wolf. Sowohl die Kirche in Menz als auch die in Neuglobsow und Dollgow sind den Sommer über täglich geöffnet. An den ersten vier Sonntagen im Juli werden außerdem jeweils zwei Kirchen vorgestellt – mit Führungen, Konzerten, Kaffee und Kuchen. Als erste sind Schulzendorf und Großwoltersdorf an der Reihe.

Von Martina Burghardt
erstellt von Mathias Wolf am 19.06.2018, zuletzt bearbeitet am 06.08.2019
veröffentlicht unter: Neues aus dem Pfarrsprengel