Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Gransee Neues aus dem Pfarrsprengel Artikel: Hilfsprojekte in Rumänien
Hilfsprojekte in Rumänien
Foto: A. Feige
Bildrechte: A. Feige

Hilfsprojekte in Rumänien

Ein Gemeindeabend mit Albrecht Feige, Ingersleben, Arbeitskreis Rumänien

Am Freitag dem 24. April berichtet der Arbeitskreis Rumänien der Evangelischen Kirchgemeinden Neudietendorf-Ingersleben um 19.00 Uhr im Pfarrhaus Menz über seine derzeitigen Hilfsprojekte.
An Hand von Fotos der letzten Jahre dokumentieren die Akteure die Situationen einzelner Menschen bis hin zu Entwicklungen von Bauprojekten. Temeswar, Jimbolia und das kleine Dorf in der Nähe der Stadt Lugoj sind die derzeitigen Anlaufstellen.
Neben Akuthilfen ist es das Ziel des Arbeitskreises, Konditionen für Bedürftige oder Gemeinden herzustellen, die für eigenes Engagement Voraussetzungen bieten. Nicht das Prinzip des „Verteilens der Spenden mit der Gießkanne“ sondern die „Investition in Nachhaltigkeit“ bestimmt den Charakter und den Verlauf der Projekte. Den örtlichen Gegebenheiten angepasst und perspektivisch ausgerichtet erfolgt der Austausch projektbegleitend mit den Partnern vor Ort.
Interessierte sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.


Albrecht Feige, AK Rumänien
erstellt von Mathias Wolf am 28.02.2020, zuletzt bearbeitet am 29.07.2020
veröffentlicht unter: Neues aus dem Pfarrsprengel