Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Lindow Neues aus den Kirchengemeinden Artikel: Vom Podest aus gepredigt
Vom Podest aus gepredigt

Vom Podest aus gepredigt

Ein Bericht von Inez Bandoly aus dem Ruppiner Anzeiger

Lindow (MZV) Auf dem Lindower Marktplatz fand am Donnerstag ein Gottesdienst anlässlich des Reformationstages unter freiem Himmel statt. Gut 60 Besucher waren dazu erschienen. "Wir feiern heute", sagte ihnen Pfarrer Holger Baum.

Und feierlich war dann auch die Musik des Lindower Posaunenchors, der den Gottesdienst begleitete. Die Freiwillige Feuerwehr hatte Feuerschalen aufgestellt und sorgte damit und mit Grillwürstchen für Gemütlichkeit.

Der Lindower Pfarrer Baum inszenierte ein kleines Spiel. Er stellte sich symbolisch auf ein Podest, das einem Luther-Denkmal dienen sollte. Dann fragte er die Besucher, ob selbiges vor dem Rathaus oder vor der Kirche stehen sollte. Die Gäste stimmten für das Gotteshaus und baten den Pfarrer danach, sein schwarzes Gewand in ein weißes zu wechseln und eine Bibel unter den Arm zu nehmen - so wie man Luther auf Bildern kennt. Der jährlich am 31.Oktober in Deutschland stattfindende Reformationstag erinnert an den Thesenanschlag Martin Luthers. Er soll am Tag vor Allerheiligen 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg 95 Thesen veröffentlicht haben. Damit prangerte er unter anderem die damalige Kirchen-Praxis an, einem Gläubigen gegen eine Zahlung von Geld, dem Ablass, alle Sünden zu vergeben.
erstellt von Mathias Wolf am 06.11.2013, zuletzt bearbeitet am 27.12.2014
veröffentlicht unter: Neues aus den Kirchengemeinden