Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Löwenberger Land Neues aus dem Pfarrsprengel Artikel: Konfis backen 5000 Brote
Konfis backen 5000 Brote

Konfis backen 5000 Brote

Am Samstagmorgen um 6 Uhr trafen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Löwenberger Land in der Backstube der Bäckerei Plessow in Teschendorf, um unter Anleitung 100 Ein-Pfund-Brote zu backen. Die weltweite evangelische Hilfsorganisation "Brot für die Welt" eröffnet immer am 1. Advent ihre Weihnachtsspendenaktion.

Konfirmandengruppen in ganz Deutschland sind aufgerufen, Brote zu backen und in den Gemeinden gegen Spende anzubieten. Im Rahmen der Erntedankgottesdienste im September und Oktober gab es Brotgutscheine gegen eine Spende zu erwerben. Insgesamt 668 € Spenden sind dadurch zusammen gekommen. Die Jugendlichen lernten, was Sauerteig ist (den Jesus schon vor 2000 Jahren als Gleichnis für das Reich Gottes verwendet), erfuhren, welche wenigen Zutaten dem Teig beigefügt werden, wie man den Teig portioniert, wirkt und in Form bringt. Dann wurden die Laibe mit einem Kreuz bezeichnet oder mithilfe einer Schablone das Brot-für-die-Welt-Logo aufgebracht. Sie lernten, wie man den Backofen anheizt und die Brote hineinbringt, und als Höhepunkt durften sie die knusprigen Brote mit dem alten Holzschieber der Bäckerei Plessow herausholen. Eines der frischgebackenen Brote wurde angeschnitten und mit Butter serviert; der schönste Dank für alle Mühe. Abschließend wurden die Brote noch warm in die Haushalte verteilt. Das war ein besonderer Unterrichtstag für die Jugendlichen, den sie nicht vergessen werden.

erstellt von Stefan Determann am 04.12.2020, zuletzt bearbeitet am 04.01.2021
veröffentlicht unter: Neues aus dem Pfarrsprengel