Start Kirchengemeinden Liste der Pfarrsprengel Velten Aktuelles aus dem Pfarrsprengel Artikel: Spenden für Taufstein
Spenden für Taufstein
Foto: Schütte
Bildrechte: Schütte

Spenden für Taufstein

3.000 € Spenden in nur 3 Monaten für Veltener Taufständer

Im Verlauf der ersten drei Monate nach Beginn der Spendenaktion für den barocken Taufständer der Kirche Velten wurden bereits 3.000 € gespendet. Ca. 25 Einzelspenden gingen aus Velten und Umgebung ein. Eine größere Spende erreichte die Kirchengemeinde sogar aus Kalifornien / USA. Insgesamt werden etwa 10.000 € für die Restaurierung dieses besonderen Kunstwerkes benötigt. Daher bittet die Kirchengemeinde weiterhin um Spenden, so dass die Arbeiten bereits im Jahr 2020 erfolgen können.
Der barocke Taufständer wurde 1672 von Marcus von der Lüttke, und seiner Frau, Florentina von Howalt, gestiftet. Er ist somit zirka 80 Jahre älter als der jetzige Kirchbau, der im Jahr 1750 errichtet wurde. Im Laufe der letzten 350 Jahre wurde der Taufständer mehrmals überarbeitet, repariert und auch ergänzt - zuletzt in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Nun steht eine grundsätzliche Restaurierung an - sowohl der konstruktiven Teile (Stabilität) als auch der Bildwerke und gesamten Farbgestaltung. Die Kosten dafür dürften bei etwa 10.000 € liegen. Spenden können gern im Gemeindebüro einzahlen oder auch überweisen werden: Bankverbindung: KVA Eberswalde; IBAN: DE 21520604100603901742, Verwendungszweck RT 1731; „Taufstein Velten“. Auf Wunsch stellt die Kirchengemeinde Spendenbescheinigungen aus.
Weitere Informationen unter:
Pfr. Markus Schütte
03304 / 209 44 50
erstellt von Mathias Wolf am 16.08.2019, zuletzt bearbeitet am 18.08.2019
veröffentlicht unter: Aktuelles aus dem Pfarrsprengel

Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.