Start Willkommen im Kirchenkreis Arbeitsbereiche Frauen Artikel: Es ist noch Raum da
Es ist noch Raum da
Foto: privat
Bildrechte: privat

Es ist noch Raum da

KreisFrauenTreff - MirjamGottesDienst am 8 September 2018 in Gandenitz

Mit dem Gleichnis vom großen Gastmahl steht 2018 das Feiern im Mittelpunkt des bundesweiten evangelischen Frauensonntages/Mirjamsonntages. Lk 14,12-24 ist eine vielschichtige und bewegte Geschichte, die unterschiedliche Deutungen zulässt und Fragen aufwirft wie:
Wo ist eigentlich Gott in der Geschichte?
Und deswegen: Wer lädt da zum Feiern ein?
Wer wird eigeladen?
Was bedeutet es, dass das Reich Gottes als Fest erscheint?

Sie betreuen den Frauenkreis Ihrer Kirchengemeinde, laden Frauen ein oder bereiten das Zusammensein vor? Sie schmücken den Gemeinderaum oder Ihre Kirche, Sie kochen Kaffee und backen Kuchen?
Sie sorgen dafür, dass alle einen Platz finden und gut versorgt sind? Sie sind einfach da, wenn Sie gebraucht werden?
Sie begrüßen es, wenn es Nahrung für Geist und Seele gibt?
Wir möchten Ihnen für Ihren Einsatz danken!
Deshalb laden wir Sie herzlich ein zu einem Nachmittag für Frauen. In diesem Jahr findet er am Sonnabend, dem 8. September 2018 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Gandenitz statt.
Wir beginnen in der alten Feldsteinkirche auf dem Dorfanger. Nach einer großen Kaffeetafel im alten Schulhaus nebenan mit Tischreden und Gesprächen beenden wir den Nachmittag mit Predigtgedanken und Gebet wieder in der Peter & Paul - Kirche.
Wir freuen uns auf vielfältiges Singen mit dem Kreiskantor Pfläging und ganz besonders auf Gäste aus unserem Partnerkirchenkreis Altenkirchen.
Lassen Sie sich herzlich einladen und überraschen.
Wir freuen uns darauf Sie herzlich in Gandenitz willkommen zu heißen!

Es grüßen aus dem Vorbereitungsteam
Magdalena Möbius (Landespfarrerin für Frauenarbeit)
Rosemarie Dieck (Leegebruch) und Sabine Benndorf (Templin)
Marion Wutke (Arbeit mit Geflüchteten)
Ralf-Günther Schein (Pfarrer für Gandenitz) und Frauen aus Gandenitz

Tagesablauf:
14.00 Beginn in der Kirche
14.45 Kaffeezeit in der alten Schule
15.30 Tischreden
16.30 Abschluss mit Segen in der Kirche

Kontakt: Superintendentur bei Frau Franke Tel. 03306/2047081
superintendentur@kkobereshavelland.de
oder
Gemeindebüro Templin Tel. 03987/7142
Gandenitz liegt 8 km von Templin entfernt, die Straße Templin – Lychen hat einen Abzweig nach Gandenitz.
Es besteht die Möglichkeit des Abholens ab Templin Bahnhof Stadt um 13.18 Uhr (unbedingt anmelden)
hochgeladen am: 03.07.2018
hochgeladen von: Mathias Wolf
Dateigröße: 394.23 kB
hochgeladen am: 03.07.2018
hochgeladen von: Mathias Wolf
Dateigröße: 120.26 kB
erstellt von Mathias Wolf am 03.07.2018
veröffentlicht unter: Frauen

Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.