Start Willkommen im Kirchenkreis Arbeitsbereiche Kinder Artikel: Ausflug in den Bibelgarten nach Mühlenbeck
Ausflug in den Bibelgarten nach Mühlenbeck
Foto: privat
Bildrechte: U.Gartenschläger

Ausflug in den Bibelgarten nach Mühlenbeck

Eigentlich sind es 3 Gärten in einem, geheimnisvoll miteinander verwoben, verschlungen… voller Überraschungen. Da kann man sanften Klängen nachlauschen oder feine Salben oder Gewürze schnuppern, barfuß über Sand oder Steine laufen… - Garten der Sinne -

Man kann schaukeln, im Sand spielen, ganz und gar Kind sein, egal ob noch jung oder mit schon grauen Haaren, man kann erleben, was einem auf dem Lebensweg so alles begegnen kann: der Stein, der plötzlich zu Umwegen zwingt, oder der auf der Seele lastet, die Oase, in der man Ruhe findet, sich erfrischen kann… – Labyrinth des Lebens -

Und überall begegnet man den Geschichten und Menschen der Bibel: Mit Mose wandert man durch die Wüste, kauert mit Jona im Bauch des Fisches, besteigt die Himmelleiter mit Jakob, klettert mit Zachäus auf den Baum… -der Bibelgarten -.

Gemeinsam mit Micha Wendt und Ulrike Gartenschläger hat sich eine bunte Schar Kinder und Erwachsene aus den Pfarrsprengeln Sachsenhausen und Liebenwalde am ersten Samstag im Mai auf den Weg nach Mühlenbeck gemacht. Die Sonne strahlte am blauen Himmel, und die S 1 fuhr extra für uns (und vielleicht auch wegen der Baustellen) von Oranienburg direkt nach Mühlenbeck. Einen ganzen Nachmittag lang wurden Kinder und Erwachsene nicht müde, immer neue Entdeckungen zu machen. Konnte man in der Wüste doch sogar leckeres Manna finden, oder über ein Erdrohr sich im Flüsterton Geheimnisse anvertrauen…..

Bei einer Grillparty rund um die Nikolaikirche konnte das Erlebte gut nachklingen. Und bis Teamer Simon die Bratwürste schön braun gegrillt hatte, gab es Wettspiele zwischen Erwachsenen und Kindern, mit wechselnden Siegern. Mit Liedern und Gebeten und einer Geschichte von der Nähe Gottes in unserem Leben und unserer Welt klang dieser erlebnisreiche Ausflugstag aus.

Ulrike Gatenschläger mit Dank an den Kirchenkreis für die Unterstützung.
erstellt von Ulrike Gartenschläger am 08.05.2018, zuletzt bearbeitet am 25.06.2018
veröffentlicht unter: Kinder

Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.