Start Willkommen im Kirchenkreis Archiv Andachtsarchiv Artikel: Gefunden werden…
Gefunden werden…
Foto: privat
Bildrechte: privat

Gefunden werden…

Andacht von Pfarrer Gernot Fleischer, Pfarrsprengel Lychen und Bredereiche

Manchmal fühle ich mich in einer Kirche ziemlich verloren. Wenn ich alleine darin bin und der Raum um mich so groß ist. Wenn ich auf ihren schiefen Bänken sitze, die alten Gemälde sehe und nichts als Stille um mich ist. Dann wirkt alles wie aus der Zeit gefallen, wie tot. Wartend worauf? Auch im Gottesdienst am Sonntag fühlt es sich manchmal „wie verloren“ an: wenn wir dort sitzen, zu fünft, zu sechst, in seinem Namen versammelt. Er, Jesus, sei dann mitten unter uns, heißt es. Und doch wirkt alles irgendwie „wie verloren“.
„Jesus ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“ So wird es denen, die an diesem Sonntag im Gottesdienst sind, zugesagt. Wer sind die „Verlorenen“? Eigentlich die, die von Gott nichts mehr wissen wollen, die sich von ihm abgewendet haben. So versteht es die Bibel, so sagt es der Glaube. Verloren aber fühle auch ich mich, der ich in der Kirche sitze und von Gott etwas erhoffe. Verloren, abgehängt von den Menschen, ohne Anschluss an die Welt von heute. Selbst als Pfarrer fühle ich manchmal so. Und frage mich: Führe ich nur noch ein Schauspiel auf, wenn ich Gottesdienst feiere? Und werde ich verlacht von denen, die auch heute nicht gekommen sind? Doch dann erhalte ich Rückmeldung nach einer Trauung, nach einer Beerdigung. Von den vielen, die plötzlich da waren. Auch von jenen, die sonst nicht zur Kirche gehen. Und ich spüre, ich kann ihnen ihre Worte abnehmen: „Es hat uns sehr gefallen.“ „Das hat mich berührt.“ Manchmal ist es nur ein Segen, den ich nach einem Konzert spreche, und eine sagt danach: „Ihre Worte haben so gut getan. Danke.“ Und dann wird auf einmal deutlich: Gott findet „die Verlorenen“. Und er will auch mich Mutlosen finden - und er ist gewiss mitten unter uns, wenn wir zu fünft Gottesdienst feiern.

von Pfarrer Gernot Fleischer,
Pfarrsprengel Lychen und Bredereiche
erstellt von Mathias Wolf am 03.07.2017, zuletzt bearbeitet am 14.02.2019
veröffentlicht unter: Andachtsarchiv