Start Willkommen im Kirchenkreis Archiv Andachtsarchiv Artikel: Prüft alles, das Gute behaltet
Susanne Meißner, Gransee
Foto: privt
Bildrechte: privat

Prüft alles, das Gute behaltet

Letzte Woche war bei unserem Essenanbieter „Asiatische Woche“. Köstlich! Nur zu empfehlen! Meines Wissens ist auch niemand an einem gefährlichen Virus erkrankt. Na das wäre ja mal eine Schlagzeile. Nein. Ich möchte sie mir lieber nicht ausmalen. Bitte verstehen sie, liebe LeserInnen, nicht falsch. Der Coronavirus ist ernst zu nehmen, aber nicht bei uns. Ein junger Mensch wird in der Klinik unter Quarantäne gestellt und schon gibt es Panikmeldungen in den Medien. Diese Meldung fräst sich in unser Gehirn. Das aber alles ein Fehlalarm war, wird nur noch beiläufig erwähnt und verstummt. Es ist äußerst übel asiatisch aussehende Menschen alle nach China zu verorten und dann noch als potenziellen Krankmacher zu deklarieren. Und so ist es leider mit vielen Dingen, die wir tagtäglich zu Ohren bekommen. Das kann gefährlich werden, muss es aber nicht. Wo bleibt unser hochgelobter Verstand? Unser Gerechtigkeitssinn? Unser Forschen und Abwägen, was Gut und Böse ist? Stattdessen werden wir oft selber Teil dieser üblen Maschinerie. „Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch. …prüft aber alles und das Gute behaltet. Meidet das Böse in jeder Gestalt.“ Aus einem Grußwort des Paulus an die Thessalonicher. Gehen sie also dankbar in das Wochenende.
erstellt von Christoph Poldrack am 15.02.2020, zuletzt bearbeitet am 04.06.2020
veröffentlicht unter: Andachtsarchiv