Start Willkommen im Kirchenkreis Archiv Artikel: Verabschiedung von Katechetin Kerstin Blümel

Verabschiedung von Katechetin Kerstin Blümel

Gottesdienst am 15.09.19 um 14.00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche

Am Sonntag, dem 15. September, waren nach langer Zeit einmal wieder alle Bankreihen der großen Stadtkirche besetzt, als im Gottesdienst unsere Katechetin Kerstin Blümel verabschiedet wurde und von Sup. Uwe Simon dazu den persönlichen Segen bekam. 45 Christenlehrekinder waren gekommen, dazu ihre Eltern, viele Mitarbeiter und Pfarrer benachbarter Gemeinden und viele Menschen, die im Laufe von 30 Jahren Kerstin Blümel in fröhlichen Familiengottesdiensten, bei Kinderrüsten, in Berührung mit ihrer Kindergruppenarbeit, auf Gemeindefesten, bei Aktionen mit Kindern rund um den Templiner Marktplatz und sonst wo schätzen und lieben gelernt hatten.
Die Feier war ausgesprochen bewegend. Beim Lied "Eingeladen zum Fest des Glaubens" standen vielen die Tränen in den Augen. Es war die "Nationalhymne", mit der jeden Monat die sehr fröhlichen und einfach und klar strukturierten Feste des Glaubens mit Kerstin und Helge begonnen hatten. Wird es sie so jemals wieder geben?
Nach dem Festgottesdienst waren viele noch in den Gemeindesaal gekommen. Die Kinder überraschten hier mit Liedern und Instrumentalstücken, mit den Filetstücken von Kerstins Gruppenspielen und tollen Ideen und nicht zuletzt mit einem großen Koffer voll individueller Geschenke für Kerstin Blümel.
Die Kichengemeinde Templin verliert mit ihr eine großartige Bezugsperson ihrer Kinder, eine Vertrauensperson von jungen Eltern und eine fröhliche Christin.
C. Albroscheit
erstellt von Christian Albroscheit am 15.09.2019, zuletzt bearbeitet am 22.11.2019
veröffentlicht unter: Archiv
, sichtbar von 16.09.2019 bis 10.11.2019.
Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.