Start Willkommen im Kirchenkreis Artikel: Wichtige Urlaubstipps
Wichtige Urlaubstipps
Foto: privat
Bildrechte: privat

Wichtige Urlaubstipps

Andach von Friedemann Humburg, Pfarrer in Oranienburg

Jetzt ist es endlich so weit, die Ferien haben begonnen und viele von uns werden verreisen. Ich möchte Ihnen gern ein paar Tipps mit auf den Weg geben.
„Brauch ich aber nicht“, mögen Sie vielleicht sagen. Und dennoch, wir reden jetzt über zwei kurze Minuten. Es sind ja nur 8 kurze Anstriche. Fangen wir also an:
• Wenn Sie ins Ausland reisen sollten, dann sind Sie dort Ausländer. Wir behandelt man Sie? Können sie etwas lernen für ihre Einstellung Ausländern gegenüber hier bei uns?
• Das Land, wo Sie Gast sind, ist die Heimat der Menschen, die Sie bewirten. Vermutlich sind die Menschen vor Ort stolz auf ihre Heimat. Wie Sie auf Ihre. Achten Sie diesen Stolz, trotz vielleicht mancher Rückständigkeit.
• Gönnen Sie sich Entschleunigung. Mal wieder in Ruhe essen und genießen. Schlendern, ausruhen, ein Buch lesen und sich freuen an dem was gerade ist.
• Am schwersten trägt man oft nicht an seinen Koffern, sondern an sich selbst. Natürlich haben Sie vieles von zu Hause oder auch von der Arbeit mitgenommen. Das können Sie nicht einfach so verdrängen. Aber vielleicht bis zur Rückreise wegpacken oder Sie packen Dinge an, weil jetzt gerade Zeit dazu ist.
• Sie werden viele Sehenswürdigkeiten sehen, aber die größte wird der Mensch sein, der mit Ihnen reist. Eine Chance ihn oder sie neu zu entdecken.
• Alles, was Gott geschaffen hat ist gut, so heißt es in der Bibel. Vielleicht ein Motto für Sie, wenn Sie Unbekanntes sehen oder schmecken.
• Irgendwann ist der schönste Urlaub auch vorbei. Versuchen Sie etwas mitzunehmen, was man nicht kaufen kann. Vielleicht eine Begegnung, einen Klang, ein Geruch.
• Und… vergessen Sie nicht, auch einmal „Danke“ zu sagen. Sie sind gesund, haben Geld um verreisen zu können. Viel Grund zur Dankbarkeit.
Ich wünsche Ihnen schöne und erholsame Urlaubs- und Sommertage.
Ihr Friedemann Humburg
erstellt von Mathias Wolf am 08.07.2018, zuletzt bearbeitet am 14.02.2019
veröffentlicht unter: Andachtsarchiv

Pfarrer Ulrich Baller geht ins Havelland
Foto: MAZ
Bildrechte: MAZ
Ein Artikel aus der MAZ von Reyk Grunow
Herzbergs Pfarrer Ulrich Baller verlässt die Gemeinde. Er wechselt nach 17 Jahren ins Havelland. Sein Amt übernimmt eine junge Frau. Sie kommt aus Neuruppin und tauscht ihre Stelle mit Ulrich...
alles lesen
Was ist Dein Ziel?
Foto: privat
Bildrechte: privat
Ein Fest für Mädchen und Frauen am 08. März
Passend zum Frauentag wollen wir in der St. Nicolai Kirche ein internationales Fest feiern! Um 16:00 Uhr startet der Empfang in der St. Nicolai Kirche mit Kuchen und Kaffee. Gegen 16:30 Uhr werden 2...
alles lesen
Berliner Pflanze auf Brandenburger Erde
Foto: privat
Bildrechte: privat
Ein Artikel aus der Gransee-Zeitung von Volkmar Ernst
Gutengermendorf (MOZ) Sie ist 29 Jahre jung, stammt aus Berlin und ist die neue Pfarrerin im Sprengel Falkenthal. Am 1. Januar hat Juliane Lorasch ihren Dienst angetreten, am 10. März wird sie um 14...
alles lesen
MRZ
25
Templiner Montagsrunde 2019
Mo, 25.03.2019, 19:00
Evangelisches Gemeindehaus Templin, 17268 Templin, Martin-Luther-Straße 7
MRZ
30
Werke von C. Ph. E. Bach,
F.-J.... alles lesen
Glambecker Konzertreihe und Glambecker Claviermusiken
Sa, 30.03.2019, 15:00
Evangelische Kirche Glambeck, 16247 Friedrichswalde OT Glambeck, Wolletzer Weg
APR
20
mit Lesung und mystischen Orgelwerken
Kantor Helge Pfläging
Sa, 20.04.2019, 20:00
Maria-Magdalenen-Kirche, 17268 Templin, Martin-Luther-Straße
Bildliche Kommentare
Bericht von der Kreissynode von Beate Wolf
Ein Bericht von Nele Poldrack und Ute Gniewoß über die Arbeit im Flüchtlingsprojekt „Lesvos Solidarity“ auf der Insel Lesbos