Start Kirchenkreis & Arbeitsbereiche Artikel: 75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer
75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer
Foto: Bild 146-1987-074-16 / CC-BY-SA 3.0
Bildrechte: Bundesarchiv

75. Todestag von Dietrich Bonhoeffer

Am 9. April 1945 wurde der Theologe hingerichtet. Bischof Stäblein: „Bonhoeffer ist heute aktueller denn je“

Die Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz erinnert 75 Jahre nach der Ermordung Dietrich Bonhoeffers durch die Nationalsozialisten an den bedeutenden Theologen.
„Dietrich Bonhoeffer war Vordenker im besten Sinne“, sagt Bischof Christian Stäblein, „seine Gedanken von einem Christus in dieser Welt, seine Friedensliebe und seine Ideen zu einer weltumspannenden gemeinsamen Kirche brauchen wir gerade jetzt in dieser Zeit. 75 Jahre nach seinem gewaltsamen Tod ist er aktueller denn je.“

Die bereits lange geplanten Gedenkveranstaltungen werden aufgrund der aktuellen Stuation in anderer Form stattfinden:
Am 9. April um 18 Uhr einen Livestream mit der Schauspielerin Charlotta Bjelfvenstam aus der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee. Sie liest aus Briefen Bonhoeffers an seine Verlobte Maria von Wedemeyer (http://www.cw-evangelisch.de/event/6879780D).
Aus dem Berliner Dom wird ebenfalls an Bonhoeffers Todestag ein Gespräch von Domprediger Thomas C. Müller mit Altbischof Wolfgang Huber übertragen, in dem Huber die Bedeutung Bonhoeffers für die Theologie der Gegenwart erläutert. (www.berlinerdom.de).
Auf der Website des Bonhoefferhauses finden Interessierte Texte von Dietrich Bonhoeffer unter „Aktuelles für jede Woche neu“ mit der Überschrift „So viel Widerstandskraft! Bonhoeffer lesen in kritischen Zeiten“.
In der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "Die Kirche" finden Sie einen Artikel von Pfarrer Gottfried Brezger, der das Bonhoefferhaus in Berlin-Eichkamp leitet.
Informationen auf den Seiten der EKBO
Artikel von Pfarrer Gottfried Brezger, der das Bonhoefferhaus in Berlin-Eichkamp leitet, aus der Wochenzeitung: Die Kirche
Die Website der Bonhoeffer-Hauses in Berlin
Gespräch von Domprediger Thomas C. Müller mit Altbischof Wolfgang Huber
Zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers am Gründonnerstag 9. April 2020 - Eine Textcollage aus Zeugnissen Bonhoeffers und den biblischen Passionsgeschichten von Superintendent Uwe Simon
hochgeladen am: 09.04.2020
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 151.59 kB
erstellt von Stefan Determann am 09.04.2020, zuletzt bearbeitet am 15.01.2021
veröffentlicht unter: Kirchenkreis & Arbeitsbereiche

Diese Information ist auch in der Newsliste des Kirchenkreises zu sehen.
Seit Jahresbeginn werden in fast allen Kirchen der Region Gransee keine Präsenz-Gottesdienste mehr gefeiert. Nach Verlängerung des Lockdowns stellt sich der Kirchenkreis Oberes Havelland bis Ende Februar auf alternative Angebote ein. Die nächste Video-Andacht des Kirchenkreises wird aus Meseberg gesendet. Daneben gibt es Gottesdienstbriefe, Telefonandachten oder Zoom-Gottesdienste in den Gemeinden.
Um das Leben in den Kirchengemeinden im und auf Abstand weiterzuführen, zeigen sich die Pfarrerinnen und Pfarrer der Region Gransee erfindungsreich. Pastorin Ruth-Barbara Schlenker aus...
alles lesen
Link zu den Video-Andachten:
Allianzgebetswoche
Seit vielen Jahrzehnten treffen sich in der zweiten Januarwoche Christen der verschiedenen Kirchen und Gemeinden nicht nur in Oranienburg zum gemeinsamen Gebet. Seit längerem beginnen wir in...
alles lesen
Die Andachten sind zu finden unter:
Neujahrsempfang zum Holocaustgedenktag
Die Jugendlichen des Arbeitskreises "Grüneberg Erinnert" haben in den letzten Wochen an einem Dokumentarfilm gearbeitet und möchten die aktuellen Ergebnisse am 27. Januar in einem...
alles lesen
Livestream-Chat: Grüneberg ERINNERT
JAN
27
Neujahrsempfang zum Holocaustgedenktag
Die Jugendlichen des Arbeitskreises haben in den letzten Wochen an einem Dokumentarfilm gearbeitet und möchten Ihnen die aktuellen Ergebnisse näherbringen. Anschließend laden wir Sie zur Fragerunde im Livestream-Chat ein.
Mi, 27.01.2021, 19:00
Online Angebote des Ev. Kirchenkreises Oberes Havelland zum Heiligen Abend und zu Weihnachten
Feierliche Christvesper des Ev. Kirchenkreises Oberes Havelland
aus der Dorfkirche und Klosterruine Himmelpfort
Christvesper aus der Oranienburger St. Nicolaikirche
ein zusätzliches Online-Angebot der Kirchengemeinde zu den beiden Open-Air Christvespern an der Kirche
Andacht zum Heiligen Abend der Ev. Kirchengemeinde Templin in Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreis
mit einem Spendenaufruf zur Weihnachtsaktion „Kindern Zukunft schenken!“ von Brot für die Welt
Heiligabend To Go aus Templin
Die Christvesper für zu Hause begleitend zur offenen Maria-Magdalenen-Kirche in Templin
Christvesper des Youtube-Teams von heuteundmorgen
mit den Pfarrer*innen Juliane Lorasch, Christine Gebert, Matthäus Monz und Michaela Jecht
Krippenspiel aus der Kirchengemeinde Leegebruch
mit einer Andacht von Pfarrer i.R. Christoph Poldrack
Krippenspiel aus dem Pfarrsprengel Gransee
von Gemeindepädagogin Susanne Meißner und den Christenlehrekindern aus Sonnenberg und Rönnebeck
Krippenspiel aus Freienhagen
die 72. Ausgabe – erstmals online
Krippenspiel der Jungen Gemeinde Löwenberger Land
als Online-Video
Krippenspiel 2020 Löwenberg
Das Krippenspiel 2020 der Christenlehrekinder aus Löwenberg wird gesanglich begleitet durch den Männerchor Löwenberg
Weihnachtliche Klänge im Kerzenschein aus der St. Nicolaikirche Oranienburg
Klaviermusik zum 1. Weihnachtstag aus Oranienburg. mit Florian Wilkes am Flügel
Zu schön, um schon in der Kiste zu verschwinden: Die Online-Krippenspiele 2020 aus dem Ev. Kirchenkreis Oberes Havelland
Männer haben's wirklich schwer - Das Krippenspiel aus Leegebruch 2020
mit einer Andacht von Pfarrer i.R. Christoph Poldrack
Krippenspiel aus dem Pfarrsprengel Gransee
von Gemeindepädagogin Susanne Meißner und den Christenlehrekindern aus Sonnenberg und Rönnebeck
Krippenspiel aus Freienhagen
die 72. Ausgabe – erstmals online
Krippenspiel der Jungen Gemeinde Löwenberger Land
als Online-Video
Krippenspiel der Christenlehrekinder aus Löwenberg
gesanglich begleitet durch den Männerchor Löwenberg
Mit den wunscherschönen Hoffnungsbäumen aus dem Pfarrsprengel Herzfelde (Templin) wünschen wir Ihnen und euch einen gesegnete neue Woche mit dem Wochenspruch zum 1. Sonntag nach...
alles lesen
Heiliger Abend 2020
„Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft.“(William Turner Ellis)

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freunde unserer Kirchengemeinden!

alles lesen
Willkommen in Bethlehem in der Granseer St. Marienkriche
Foto: Isabel Pawletta
In diesem Jahr gab es keine Christvesper in der Granseer St. Marienkirche und auch kein Krippenspiel und doch hieß es Willkommen - „Willkommen in Bethlehem“ in der Heiligen Nacht....
alles lesen
Krippenspiel in Freienhagen 2020
Foto: Petra Otto
In diesem Jahr als Online-Video zu sehen am Heiligen Abend um 14:30 Uhr hier und bei Youtube
1948 hat Ingeborg Kirchmann im Alter von 20 Jahren erstmals das Krippenspiel in Freien- hagen organisiert. Seit nunmehr 71 Jahren wurde dieses Krippenspiel in unveränderter Form mit Kindern und...
alles lesen
Hier gehts zum Video | Premiere ist am 24.12.2020 um 14:30 Uhr
Unsere Gottesdienste zum 3. Sonntag nach Epiphanias
Wochenspruch: "Und es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Suden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes." | Evangelium nach Lukas, Kapitel 13, Vers 29
Der Kirchenkreis lädt herzlich ein zur Online-Andacht aus der Dorfkirche Meserberg am 24. Januar, dem 3. Sonntag nach Epiphanias um 10:15 Uhr mit Superintendent Uwe Simon und Maraike Schäfer an der Orgel. Nutzen Sie bitte auch die alternativen Angebote vor Ort die Sie im Veranstaltungskalender und in den Medien.
Herzliche Einladung zur Online Andacht aus der Dorfkirche Meseberg am Sonntag, 24. Januar um 10.15 Uhr.
Der Sternenhimmel von Teschendorf
zum Epiphaniasfest 2021 in unserer neuen Reihe "Kunst in Kirchen" betrachtet von Pfarrer Ralf-Günther Schein
Maria auf dem Thron
Ein Beitrag zur Weihnachtszeit aus unserer neuen Reihe "Kunst in Kirchen" mit Pfarrer Ralf-Günther Schein
Online-Andacht zum Neujahrstag aus der St. Marienkirche Gransee mit Superintendent Uwe Simon
Online-Andacht zum Altjahresabend aus der St. Marienkirche Gransee mit Superintendent Uwe Simon