Start Kirchenkreis & Arbeitsbereiche Artikel: Feierlicher Ordinationsgottesdienst für den Kirchensprengel Potsdam in der St. Marienkirche Gransee.
Feierlicher Ordinationsgottesdienst für den Kirchensprengel Potsdam in der St. Marienkirche Gransee.
Foto: Isabell Pawletta

Feierlicher Ordinationsgottesdienst für den Kirchensprengel Potsdam in der St. Marienkirche Gransee.

Bischof Christian Stäblein führte Pfarrerin Yvonne Maßors und Pfarrer Sven Stoltmann feierlich in den Pfarrdienst ein. Damit bekommen beide die kirchliche Beauftragung zur öffentlichen Wortverkündigung, zur Seelsorge und der damit verbundenen Schweigepflicht sowie dem Beichtgeheimnis und zur Verwaltung der Sakramente.

Ordination für Fortgeschrittene, könnte man sagen, feiern wir heute.“ Diesen Satz stellt Bischof Christian #Stäblein an den Beginn seiner Predigt zum Ordinationsgottesdienst der Kirchensprengels Potsdam, der heute in der Granseer St. Marienkirche stattfand. Und damit meinte er nicht als erstes, „dass wir es mit zwei lebenserfahrenen und lebensklugen Menschen zu tun haben“, die heute ordiniert werden. Fortgeschritten ist nun auch die Zeit, in der Pfarrerin Maßors und Pfarrer Stoltmann bereits Dienst in ihren Gemeinden tun. Und fortgeschritten ist auch das Jahr, am Vorletzten Sonntag im Kirchenjahr, am Volkstrauertag, dem Gedenktag an Opfer von Krieg und Gewalt. „Aber der Gedanktag ist auch ein Gemeindefreuetag für zwei neue Pfarrer*innen und ihre Gemeinden in der EKBO“, sagt Bischof Stäblein in seiner sehr persönlichen und der Ordinationsgemeinde zugewandten Predigt.
Yvonne Maßors ist seit Juni Pfarrerrin in Templin im Ev. Kirchenkreis Oberes Havelland. Die gelernte Krankenschwester, Diabetesberaterin und Ernährungsexpertin hat sich nach 15 Berufsjahren für ein Studium der evangelische Religionspädagogik entschieden und in Berlin ein Vikariat absolviert. Neben der Stadt Templin ist sie auch für die Gemeinden Beutel, Gandenitz und Röddelin zuständig.
Sven Stoltmann ist seit Januar Pfarrer im Pfarrsprengel Biesenthal in unserem Nachbarkirchenkreis Barnim mit den Gemeinden Danewitz, Lanke und Rüdnitz. Zugleich ist der Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit des dortigen Kirchenkreises.
Bei der Ordination dabei sind auch die Präses der EKBO Sigrun Neuwerth und der amtierende Generalsuperintendent Uwe Simon, zugleich Superintendent des Kirchenkreises Oberes Havelland, sowie Gransees Pfarrer Christian Guth. Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet und geleitet von der Granseer Kantorin Maraike Schäfer und Kreiskantor Markus Pfeiffer mit dem Bläserkreis des Pfarrsprengels Gransee.
Tausend Dank an Isabell Pawletta für die schönen Bilder vom Gottesdienst!
Hier der Livemitschnitt des Gottesdienstes:
erstellt von Stefan Determann am 15.11.2020, zuletzt bearbeitet am 07.03.2021
veröffentlicht unter: Kirchenkreis & Arbeitsbereiche

Heute feiern Menschen auf der ganzen Welt den Weltgebetstag. Auch wir wollen in unserem online Kindergottesdienst das Land Vanuatu kennen lernen, eine spannende Bibelgeschichte hören, zusammen singen und für die Menschen in Vanuatu und auf der ganzen Welt beten. Ich wünsche dir und euch einen gesegneten Gottesdienst.
Vanuatu - Weltgebetstag 2021
Bildrechte: Juliette Pita
Heute ist Weltgebetstag. In über 150 Ländern feiern Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche ökumenische Gottesdienste. Die Gebete, Lieder und Texte dazu haben Frauen aus dem...
alles lesen
die offizielle Website zu Weltgebetstag
Link zum Zoomgottesdienst
Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag 2021 in leichter Sprache
hochgeladen am: 02.03.2021
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 3.01 MB
Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag 2021
hochgeladen am: 02.03.2021
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 1.78 MB
Kirche 2021
Aschermittwoch bis Karfreitag "Von Kirche zu Kirche"
Liebe Gemeindeglieder, liebe Freunde unserer Kirchengemeinden,

während der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Karfreitag 2021 geht ein Kreuz von Ort zu Ort in unserer Region!
alles lesen
Sammelunterkünfte und die Corona-Pandemie
Engagement on Air - Ein Podcast über Flucht, Migration und Mitmenschlichkeit
Viele von Flucht betroffene Menschen werden in sogenannten Sammel- oder Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Dort teilen sie sich mit anderen Personen Zimmer, Küche, Toilette und Bad....
alles lesen
vollständiges Interview mit Simone Tetzlaff
Informationen aus dem Pfarrsprengel Sachsenhausen
(März 2021)
„Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.“
1. Mose 2,18

Liebe Gemeindeglieder und Interessierte!

Mit dem Monat März...
alles lesen
Andacht zum Sonntag Reminiszere, 28. Februar 2021
Ev. Pfarrsprengel Sachsenhausen von Pfarrer Peter Krause
„Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren. “
(Römerbrief 5,8)

Lied: Holz auf Jesu...
alles lesen
Andacht zum Sonntag Reminiszere 2021
hochgeladen am: 26.02.2021
hochgeladen von: Peter Krause
Dateigröße: 452.64 kB
Abendmahl in Friedrichsthal
Bildrechte: Kerstin Wuestenhoefer
Ev. Pfarrsprengel Sachsenhausen von Gemeindepädagoge Michael Wendt
"Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein, so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag." Psalm 139
alles lesen
Andacht Invokavit, 21. Februar 2021
Ev. Pfarrsprengel Sachsenhausen von Gemeindepädagoge Michael Wendt
hochgeladen am: 19.02.2021
hochgeladen von: Peter Krause
Dateigröße: 388.38 kB
Unsere Gottesdienste zum Sonntag Okuli
Wochenspruch: "Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes." | aus dem Lukas-Evangelium, Kapitel 9, Vers 62
Der Kirchenkreis lädt herzlich ein zur Online-Andacht aus der Dorfkirche Bluemnow am 7. März zum Sonntag Okuli, dem 3. Sonntag der Passsionszeit. Beginn 10:15 Uhr mit Superintendent Uwe Simon und Florian Wilkes am Flügel aus der Oranienburger St. Nicolaikirche
Weitere Gottesdienste im Kirchenkreis finden Sie in unserem Veranstaltungskalender
Herzliche Einladung zur Online Andacht aus der Dorfkirche Blumenow am Sonntag, 7. März um 10.15 Uhr.
Ein unglaublich zartes Pflänzchen
Gedanken zum letzten Sonntag nach Epiphanias von Pfarrer Amdreas Domke aus Zehdenick
Irgendwann mal... später
Gedanken zum 3. Sonntag nach Epiphanias von Gemeindepädagoge Dirk Bock aus Lindow
Der Sternenhimmel von Teschendorf
zum Epiphaniasfest 2021 in unserer neuen Reihe "Kunst in Kirchen" betrachtet von Pfarrer Ralf-Günther Schein
Maria auf dem Thron
Ein Beitrag zur Weihnachtszeit aus unserer neuen Reihe "Kunst in Kirchen" mit Pfarrer Ralf-Günther Schein
Online-Andacht zum Neujahrstag aus der St. Marienkirche Gransee mit Superintendent Uwe Simon
Online-Andacht zum Altjahresabend aus der St. Marienkirche Gransee mit Superintendent Uwe Simon