Start Willkommen im Kirchenkreis Gemeinsam beten - Wir sind für Sie da. Artikel: Ab Donnerstag, 28. Mai, treten auch neue Regeln für Gottesdienste in Kraft
Ab Donnerstag, 28. Mai, treten auch neue Regeln für Gottesdienste in Kraft
Foto: Kirchengemeinde Meseberg

Ab Donnerstag, 28. Mai, treten auch neue Regeln für Gottesdienste in Kraft

Für Veranstaltungen und Zusammenkünfte gilt danach

Ab Donnerstag, 28 Mai:
Sind Versammlungen und Veranstaltungen (zum Beispiel genehmigte Demonstrationen oder Gottesdienste und religiöse Veranstaltungen) unter freiem Himmel mit bis zu 150 und in geschlossenen Räumen mit bis zu 75 Personen erlaubt.
Können Zusammenkünfte oder Feiern im privaten oder familiären Bereich aus gewichtigem Anlass, zum Beispiel Hochzeitsfeiern, mit bis zu 50 Personen durchgeführt werden.
Feste an Schulen zu besonderen Anlässen unter freiem Himmel mit bis zu 150 und in geschlossenen Räumen mit bis zu 75 Personen sind erlaubt. Für Kitas gilt dies nur für Veranstaltungen im Freien. Inhäusig müs-sen sie leider verboten bleiben.
Ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum mit bis zu zehn Personen oder zwei Hausständen möglich

Ab Samstag, 6. Juni:
Können Kulturveranstaltungen in Räumen mit bis zu 75 Personen und unter freiem Himmel mit bis zu 150 Personen stattfinden. Zu den Veranstaltungsformaten gehören zum Beispiel Konzerte, Theater und Kinos.
Pressemitteilung der Brandenburger Staatskanzlei
erstellt von Stefan Determann am 15.03.2020, zuletzt bearbeitet am 28.05.2020
veröffentlicht unter: Gemeinsam beten - Wir sind für Sie da.