Start Kirchenkreis & Arbeitsbereiche Gemeinsam beten - Wir sind für Sie da. Artikel: Informationen aus Templin

Informationen aus Templin

Seit dem 3. Mai gibt es wieder Gottesdienste in den Kirchen im Pfarrsprengel Templin

aktuelle Gottesdienste im Pfarrsprengel Templin
Video-Andacht- Pfarrer Ralf Schein schickt seine Gedanken und Ostergrüße aus dem Pfarrsprengel Templin
Andacht zum Sonntag Judika mit Pfarrer Schein vor und aus der Maria-Magdalenen-Kirche Templin
Hier finden Sie weitere aktuelle Informationen aus dem Pfarrsprengel Templin
Andacht zum Gründonnerstag am 9.April 2020 von Prädikantin Sabine Benndorf
Am Gründonnerstag feiern wir das Fest der Einsetzung des Heiligen Abendmahles. Aber 2020 ist alles anders. Wir können nicht zur Abendmahlsfeier zusammenkommen. Das werden viele von uns sehr schmerzlich erfahren allein in der Wohnung. Aber ein weißes Tischtuch darf heute Abend auf unserem Tisch liegen, dazu ein Stück Brot, ein Glas Wein, die Bibel oder das Gesangbuch mit Psalm 111 (EG 744). Gründonnerstag ist die Erinnerung an Gottes Wunder und das Lob darüber. So lesen wir im Psalm 111,4...
hochgeladen am: 08.04.2020
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 86.95 kB
Karfreitagsbotschaft für den Pfarrsprengel Templin Christian Albroscheit, Pfarrer i.R.
Alljährlich stellt der Karfreitag die Christen unter das Kreuz Jesu von Nazareth – so erwarten wir es. Sie blicken auf einen zu Tode gequälten Menschen, dessen Leben gescheitert aussieht. Gibt es denn nicht schon genug Leid in der Welt und ist uns seit vier Wochen der durch Virusinfektion drohende Tod nicht schon nahe genug gerückt? Könnten wir jetzt nicht einmal auf andere Gedanken kommen? Auf eine befreiende, erlösende und heilbringende Botschaft ?
hochgeladen am: 08.04.2020
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 281.98 kB
Bildandacht für das Osterfest von Pfarrer Schein aus Templin
Der Herr ist auferstanden. ER ist wahrhaftig auferstanden. - In diesem Jahr fällt das Osterfest bescheidener aus als sonst. Notwendige Reise - und Ausgangsbeschränkungen verhindern das Zusammenkommen vieler Familien. Geplante Gottesdienste und Familienfeste mussten abgesagt werden. Und doch bleibt Ostern für uns das Fest einer fröhlichen Hoffnung. Darum dürfen wir uns - aller Kriselei zum Trotz - auch etwas zum Schmunzeln gönnen...
hochgeladen am: 08.04.2020
hochgeladen von: Stefan Determann
Dateigröße: 983.46 kB