Start Willkommen im Kirchenkreis Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis Artikel: Die Kollekten für Quasimodogeniti
Die Kollekten für Quasimodogeniti

Die Kollekten für Quasimodogeniti

Auch wenn in den Kirchen keine Gottesdienste stattfinden können – Wir bitten mit den Gottesdiensten, Andachten und Gebeten für zu Hause, die in allen Formen angeboten werden, um Ihre Spenden zur Unterstützung wichtiger und unverzichtbarer Projekte.

Für den Sonntag Quasimodogeniti am 19. April sind die Kollekten für folgende Zwecke bestimmt:
1. für die Arbeit des Kirchlichen Fernunterrichts (KFU) und
2. für die Offene Altenarbeit

Kirchlicher Fernunterricht (KFU)
ist eine theologische Ausbildung für ehrenamtliche Verkündigung. Er kann auch aus eigener theologischer Neugier heraus besucht werden. Dortwerden biblische Grundlagen erarbeitet und Fragen des Glaubens wissenschaftlich diskutiert. Die berufsbegleitende Ausbildung ist umfangreich und dauert 2,5 Jahre. Die Studierenden des KFU bringen viel Zeit und Engagement auf.Wir bitten Sie – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende für den KFU. Sie kommt vor allem auch jenen zugute, die für die Ausbildungskosten (wie Bücher oder Tagungskosten) eine Beihilfe brauchen.

Fürbitte:
Gott, wie köstlich ist der Auftrag, dein Wort weiterzusagen. Es braucht Verstand, Herz undZeit –und deinen Geist. Wir bitten dich für alle, die sich im Studieren und Lernen auf einen solchen Weg trauen. Wir bitten dich um gute Begleitung, Geduld und Unterstützung für diese besondere Lernzeit.


Offene Altenarbeit:
Ältere Menschen möchten aktiv am Gemeindeleben teilhaben. Ob spannende Vorträge, gemeinsame Ausflüge oder Besuchs-und Fahrdienste: die Vielfalt der Angebote erfreut sich zunehmender Beliebtheit. An vielen Orten werden sie von Ehrenamtlichen getragen. Besonders in ländlichen Gebieten sind viele Kirchengemeinden besonders darauf angewiesen. Um die Angebote in Zukunft schaffen und erhalten zu können, bitten wir – in diesen Tagen, da keine Gottesdienste vor Ort in den Kirchengebäuden stattfinden können, auf diesem Weg – um Ihre Spende.

Fürbitte:
Gott, du willst uns auch im Alter tragen. Aus diesem Versprechen leben wir.Du befähigst und begabst Menschen, liebevoll und achtsam die älterwerdende Generation zu begleiten. Dafür danken wir dir! Schütze alle, die hingebungsvoll arbeiten vor Erschöpfung und Ermüdung. Bewahre das Miteinander nach dem Maß deiner Güte.
Schnell und einfach per Lastschrift: Kollekte Online über das Spendenformular der EBKO:
Weitere Informationen unter:
veröffentlicht unter: Neuigkeiten aus dem Kirchenkreis